Geburtstagskuchen und Derbysieg!

von | Nov 13, 2016 | F1-Jugend | 0 Kommentare

Geburtstagskuchen und Derbysieg!

TSV Schongau – TSV Peiting 3-8
0:1 Manuel Keller
1:1
1:2 Marek Gutmann
1:3 Eigentor
1:4 Raphael Schmid
1:5 Maxi Seidel
1:6 Samuel Block
1:7 Marek Gutmann
1:8 Raphael Schmid
2:8 – 3:8

Aufstellung: Moritz Edinger – Ender Cicekli, Raphael Schmid, Samuel Block — Maxi Seidel, Manuel Keller, Jason Weiß — Raffael Mayr, Marek Gutmann

Schongau – Zum Start in die Hallensaison wurden wir vom TSV Schongau zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Der Termin passte perfekt, weil der Coach Geburtstag hatte und sich natürlich von seinen Jungs einen Derbysieg wünschte. Diesen Wunsch sollten unsere F1-Jungs ihrem Trainer dann auch mit einer überzeugenden Vorstellung erfüllen. Zunächst wurde ich aber noch mit einem Geburtstagskuchen überrascht. Die Bäckermeister Samuel und Moritz zauberten eine echt leckere Torte für ihren Coach – DANKE JUNGS!!!

Bevor wir in die Partie starteten, gab es noch eine kleine Regelkunde in Sachen Futsal. Keine Bande, kein grätschen, etc. – viel Neues für die Jungs. Aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, waren wir schnell im Futsal angekommen. Marek Gutmann und Jason Weiß aus unserer F2 verstärkten uns, weil 3 Stammspieler ausfielen. Beide machten ihre Sache sehr gut. Wir spielten 3 Drittel á 20 Minuten im Eishockeystil. Konditionell sind wir wirklich sehr gut drauf und auch spielerisch lieferten wir eine tolle Partie ab. Überhaupt war es ein sehr gutes F-Jugendniveau, was beide Mannschaften zeigten.

Nach dem 1. Drittel führten wir mit 3-1. Manuel Keller, Marek Gutmann und ein Eigentor nach schöner Flanke von Manuel Keller, legten früh den Grundstein zum Erfolg. Im 2. Drittel waren wir dann richtig im Futsal angekommen. Schöne Kombinationen und sehenswerte Tore, von Raphael Schmid, Maxi Seidel, Samuel Block und Marek Gutmann, bekamen die zahlreichen Zuschauer zu sehen. 7-1 führten unsere Jungs nach dem 2. Drittel.

Im letzten Abschnitt starteten wir mit einer wunderbaren Kombination und dem 8-1 von Raphael Schmid, nach toller Vorarbeit von Manuel Keller. Dann agierten wir etwas überheblich und so konnte der TSV Schongau noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Am Ende stand aber ein 8-3 Erfolg gegen unsere Nachbarn fest und damit auch die Erkenntnis, dass wir auch in Sachen Futsal gut dabei sind.