F1 steht auch im letzten Hallenturnier auf Platz 1!!!

von | Mrz 25, 2017 | F1-Jugend | 0 Kommentare

F1 steht auch im letzten Hallenturnier auf Platz 1!!!

Aufstellung: David Schmutz – Ender Cicekli, Raphael Schmid, Maxi Seidel – Lukas Greil, Manuel Keller, Lorenz Edelmann – Raffael Mayr, Samuel Block, Marek Gutmann

Schongau – Unsere Nachbarn aus Schongau hatten heute zum Abschluss der Hallensaison zum Turnier geladen. Am Ende war es für uns der 8. Turniersieg in Serie und der Abschluss einer unglaublichen Hallensaison. Fast wäre es passiert und wir hätten erstmals in kompletter Besetzung auflaufen können, aber dann musste unser Torwart Moritz leider wegen Krankheit daheim bleiben.

Natürlich wollten die Jungs auch das letzte Hallenturnier als F-Jugend gewinnen und so starteten wir auch in das Turnier. Erster Gegner war der SV Hohenfurch und das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen, da lagen wir durch einen unglücklich abgefälschten Schuss mit 0-1 zurück. Aber wir erhöhten dann schnell den Druck und konnten die Begegnung durch 2 sehr schön rausgespielte Tore noch drehen. In Partie Nummer 2 ging es gegen die SG Schwabsoien/Schwabbruck. Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Keine wirklich klare Chance auf beiden Seiten – 0-0. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den SV Fuchstal und wir lieferten wieder eine viel bessere Vorstellung ab. Mit einem 2-0 zogen wir als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Dort wartete nun der Gastgeber auf uns. Derbystimmung in der Lechsporthalle und die Begegnung hielt was sie versprach. Wir setzten die Schongauer früh unter Druck und gingen nach einem schönen Ballgewinn mit 1-0 in Führung. Die Jungs hatten die Partie gut im Griff und erspielten sich immer wieder gute Chancen. Leider konnten wir aber keine davon nutzen und so blieb es natürlich spannend. 1 Minute vor dem Ende gelang dem TSV Schongau dann der Ausgleich und der Jubel im Lager der Schwarz-Gelben war natürlich groß. Es blieb dann auch dabei und das 7-Meter-Schiessen musste um den Finaleinzug entscheiden. Hier hatten unsere Jungs ihre Nerven besser im Griff und mit einem 3-1 war der Finaleinzug perfekt.

Der Finalgegner war dann wieder der SV Fuchstal. Der setzte sich im Halbfinale gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen durch. Die Fuchstaler standen im Vergleich zur ersten Begegnung viel tiefer und versuchten uns die Räume eng zu machen. Aber wir spielten sehr geduldig und warteten auf unsere Chance. 2 Minuten vor dem Ende war es dann Lukas Greil mit seinem 3. Treffer an diesem Tag, der unsere Jungs zum Turniersieger schoss.

Als Trainer möchte ich mich recht herzlich bei allen bedanken. Spieler, Eltern, Trainerteam – jeder hat dazu beigetragen, dass diese Jungs eine Hallensaison gespielt haben, die sicher unvergesslich bleibt. 8 Turniersiege in 3 Monaten und dies in Serie – Hut ab Jungs!!! Da macht man doch gerne die Raupe!

Jetzt freuen wir uns auf unsere nächsten Aufgaben. Am kommenden Wochenende wartet der TSV Murnau auf uns und schon 3 Tage später geht es gegen den SV Lohhof.

Torschützen: Lukas Greil 3, Raffael Mayr, Samuel Block, Marek Gutmann