F1 mit starker Leistung beim SV Lohhof!

von | Apr 5, 2017 | F1-Jugend | 0 Kommentare

F1 mit starker Leistung beim SV Lohhof!

SV Lohhof – TSV Peiting 1-3 (0:2)
0:1 Raffael Mayr (9.)
0:2 Raffael Mayr (17.)
1:2 (30.)
1:3 Lorenz Edelmann (39.)

Aufstellung: David Schmutz – Ender Cicekli, Raphael Schmid, Lukas Greil — Lorenz Edelmann, Manuel Keller — Raffael Mayr, Marek Gutmann

Lohhof | 3 Tage nach der überzeugenden Vorstellung in Murnau, hatten es unsere F1-Jungs heute mit einem ganz starken Gegner zu tun. 3 Ausfälle machten die Aufgabe nicht unbedingt leichter. Raus vom FA Bus – ab in die Kabine – kurzes Aufwärmen und los ging es. Von Beginn an setzten die Lohhofer Jungs unsere Burschen gewaltig unter Druck. In den ersten 5 Minuten kamen wir nicht wirklich zum Luft holen. Die Einstellung passte aber und in den Zweikämpfen war der nötige Biss um sich etwas Respekt zu erarbeiten. Lohhof versuchte immer wieder sich spielerisch durch unsere Reihen zu spielen, aber wir konnten fast immer den Abschluss verhindern. Nach dem überstandenen Anfangsdruck, kamen wir etwas besser ins Spiel und konnten auch einige Konter fahren. In der 9. Spielminute war dann Raffael Mayr auf und davon und versenkte eiskalt. Jetzt war auch der letzte Respekt abgelegt und wir waren im Spiel angekommen. Lohhof hatte immer noch mehr vom Spiel, aber wir eroberten viele Bälle und in der 17. Minute erhöhten wir auf 0-2. Torschütze nach einem schönen Konter war wiederum Raffel Mayr. Kurz vor der Pause hatten wir noch einmal Glück, als das Aluminium für unseren David im Tor rettete. So ging es mit einer 2-Tore-Führung in die Halbzeit.

Auch in der 2. Hälfte änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Lohhof versuchte weiter sein Glück mit schnellen Kombinationen und wir hielten mit tollem Stellungsspiel und einem super Zweikampfverhalten dagegen. Leider spielten wir die zahlreichen Kontersituationen nicht sauber aus und so versäumten wir es, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. In der 30. Minute fiel dann der Anschlusstreffer und die Lohhofer Jungs wollten jetzt unbedingt den Ausgleich. Doch unsere Hintermannschaft stand weiter super und kurz vor Ende der Partie machten wir dann den Sack zu. Eine super Kombination, über Manuel Keller und Raphael Schmid, vollendete Lorenz Edelmann zum 1-3.

Heute hatten wir es mal wieder mit einer richtig guten Mannschaft zu tun und unsere Jungs mussten ihr ganzes Können aufbieten, um auch hier erfolgreich zu sein. Alle erledigten ihre Aufgabe perfekt und nun folgt am Wochenende ein richtiges Highlight. Über Monate zeigt unsere F1 jetzt schon top Leistungen. Dies hat sich rumgesprochen und am Samstag haben wir eine Einladung zu einem ganz besonderen Spiel bekommen.

Gegen wen und wie es dann ausgegangen ist – dies erfahrt ihr natürlich hier!;-)