E1 – Starker Auftritt wird mit 2. Platz belohnt!

von | Jan 28, 2018 | E1-Jugend | 0 Kommentare

E1 – Starker Auftritt wird mit 2. Platz belohnt!

Pforzen – Mit einer sehr engagierten Leistung holte sich unsere E1 einen starken 2. Platz beim Hallenturnier in Pforzen. 7 Teams im Modus jeder gegen jeden kämpften um den Titel.

In Begegnung Nummer 1 trafen wir auf den FC Blonhofen. Wir begannen sehr konzentriert und erspielten uns jede Menge Chancen. Nach einem schönen Zuspiel von Lukas Greil traf Manuel Keller zur 1-0 Führung. Weil wir unsere Chancen nicht nutzten blieb es bis zum Schlusspfiff spannend. Doch hinten ließen wir nichts anbrennen und der Auftaktsieg war geschafft.

Als nächstes trafen wir auf den Gastgeber vom FC Pforzen. Wir hatten die Begegnung gut im Griff und Manuel Keller nutzte einen verunglückten Rückpass zur Führung. Diese hielt auch bis 10 Sekunden vor Schluss. Weil wir aber unbedingt das 2-0 machen wollten, bekam Pforzen eine Konterchance und machte praktisch mit dem Schlusspfiff den Ausgleich. Sehr bitter!!!

Mit dem TSV Kottern wartete ein sehr spielstarker Gegner auf uns. Aber unsere Jungs hatten Selbstvertrauen getankt. Wir ließen Kottern nicht zum Spielen kommen, waren stabil in den Zweikämpfen und hatten mit Moritz Edinger einen starken Torhüter. Am Ende war es ein 0-0 in einem guten und ausgeglichenen Spiel.

Die nächste Aufgabe war keineswegs leichter. Der SC Unterpfaffenhofen startete mit 3 Siegen ins Turnier und so mussten wir gewinnen, wenn wir noch um den Sieg mitspielen wollten. Wir begannen wieder stark und hatten gleich eine riesen Chance zur Führung. Wenn Du vorne die Dinger nicht machst …! Praktisch im Gegenzug fiel das 0-1. Die Jungs wollten natürlich sofort die passende Antwort geben, liefen aber in 2 Konter und der SCU war vor dem Tor eiskalt – 0-3! Doch die Reaktion der Jungs auf diesen Rückstand war gigantisch. Um jeden Zentimeter wurde gekämpft, Tobias Doms machte das 1-3 und wir hatten noch weitere große Chancen. Es blieb zwar bei der Niederlage, aber die Moral in der Truppe war super.

Der Turniersieg war nicht mehr möglich, aber der 2. Platz war noch in Reichweite. Dafür mussten aber die letzten beiden Begegnungen gewonnen werden. Nach der 4. Runde war der FSV Dirlewang auf Platz 2 und in der 5. Partie unser nächster Gegner. Der FSV hatte eine körperlich sehr starke Truppe und das Spiel war dann auch sehr intensiv. Es ging um Platz 2 und beide Teams wollten diesen auch unbedingt holen. Nach einer super Kombination mit Phillip Eirich, machte Tobias Doms das umjubelte 1-0. Die erste Aufgabe hatten wir also erledigt.

Dirlewang durfte die letzte Begegnung nicht gewinnen und der SC Unterpfaffenhofen leistete die nötige Schützenhilfe. Wenn wir gegen den FSV Marktoberdorf gewinnen, konnten wir uns den 2. Platz noch holen. Und die Jungs legten los wie die Feuerwehr. 2 x Tobias Doms und Raphael Schmid sorgten für ein souveränes 3-0 und damit auch für einen hervorragenden 2. Platz. Auch bei diesem 2007er Turnier standen wieder 4 2008er und ein 2009er im Aufgebot und langsam gewöhnen sich die Jungs auch an das intensivere Körperspiel.

Fazit – Nach dem Lernprozess in Schwabmünchen, folgte schon eine Woche später eine super Antwort und ein weiterer Schritt nach vorne! Klasse Jungs – weiter so!!!

Aufstellung: Moritz EdingerSilvan Dopfer, Raphael Schmid, Raffael Mayr, Lukas Greil, Manuel Keller, Tobias Doms, Manuel Arndt, Phillip Eirich