Mehrkampf endet mit Quiz und Siegerehrung

von | Mrz 14, 2017 | D1-Jugend | 0 Kommentare

Mehrkampf endet mit Quiz und Siegerehrung

Am Freitag stand bei unserem Mehrkampf mit dem Quiz die letzte Disziplin auf dem Programm. Den letzten Tagessieg sicherte sich sehr souverän Sebastian Tausch der sich gegen alle durchsetzte und auch immer wieder die Trainer mit seinem Allgemeinwissen erstaunte. Der zweite Platz ging an Felix Egger und den dritten Platz belegte Enrico Hemmel. Im Anschluss kam es zur mit Spannung erwarteten Siegerehrung des Mehrkampfes. Alle Tagessieger die lauteten:

Biathlon – Louis Grothmann, Kegeln – Simon Oswald, Tischtennis – Tobias Berchtold, Dart – Louis Grothmann, Schwimmen – Robin Fischer, Eisstockschießen – Enrico Hemmel, 200m Lauf – Louis Grothmann, Quiz – Sebastian Tausch, erhielten einen Eisgutschein über fünf Euro von der Peitinger Eisdiele.

Den Gesamtsieg holte sich Enrico Hemmel mit 117 Punkten vor Louis Grothmann mit 110 Punkten. Beide bekamen zwei Eintrittskarten für das Bundesligaspiel FC Augsburg gegen den 1.Fc Köln, gestiftet von Sven Neufing außerdem bekamen beide noch eine FA Peiting Cap.

Der dritte Platz ging mit 107 Punkten an Raphael Zwerschke der einen Gutschein von Sport Sprenger über 30.- € überreicht bekam.

Der viert und fünft platzierte Tim Enzmann, mit 105 Punkten und Simon Oswald mit 102 Punkten, erhielten einen Gutschein von Sport Sprenger über je 10.-€

Der sechste Platz ging an unseren Kapitän Maxi Neufing mit 100 Punkten, der noch einen fünf Euro Gutschein und einen FA- Peiting Kugelschreiber entgegen nehmen konnte.

Die weiteren Platzierungen:

7. Robin Fischer 99 Pkt.

8. Felix Egger 94 Pkt.

9. Tobias Berchtold 80 Pkt.

10. Danny Woitge 69 Pkt.

11. Zacharias Gschrei 66 Pkt.

12. Sebastian Tausch 64 Pkt.

13. Gregor Gutmann 60 Pkt.

14. Luis Wandschura 44. Pkt.

15. Nick Mitgefaller 39. Pkt.

16. Loris Rexhepi 30 Pkt.

Fazit: Es waren tolle Leistungen und alle waren mit großem Ehrgeiz und Spaß dabei, leider konnten durch Krankheit, Urlaub oder anderer Verhinderung nicht alle an allen Wettbewerben teilnehmen was dann auch den teilweisen großen Punktunterschied erklärt.