7:1 Sieg im Derby gegen Schongau

von | Apr 7, 2017 | D1-Jugend | 0 Kommentare

7:1 Sieg im Derby gegen Schongau

Die D1 befindet sich weiterhin im Aufwind. Im Nachholspiel aus der Vorrunde konnte die Mannschaft einen auch in dieser Höhe völlig verdienten 7:1 Sieg einfahren. Dies war bereits der dritte Sieg in Folge und man konnte sich damit ein wenig Luft auf die Abstiegsplätze verschaffen. Bereits nach zwei Minuten hatte Maxi Neufing die Führung auf dem Fuß als er halbrechts alleine auf den Torwart zulief doch er scheiterte am Schongauer Schlussmann. Nur eine Minute später dann die Führung. Raphael Zwerschke nahm aus 8m den Ball volley und knallte den Ball in die Maschen. In der 6. Minute bereits das 2:0 durch Louis Grothmann, der aus 10m flach den Ball versenkte. Mit dem ersten gefährlichen Angriff der Hausherren verkürzten diese mit einem Sonntagsschuss zum 2:1. Der Gegentreffer wurde aber schnell verdaut und unsere Mannschaft erspielte sich immer wieder gute Einschuss-Möglichkeiten. In der 13. Minute ging nach tollem Zuspiel von Raphael Zwerschke, Kapitän Maxi Neufing alleine auf den Schongauer Keeper zu und schob ganz überlegt zum 3:1 ein. Jetzt hatte man das Spiel endgültig im Griff. Immer wieder setzten wir die Heimmannschaft mit Offensive Pressing unter Druck und zwangen Sie so zu Fehlern. In der 19. Minute kam Loris Rexhepi nach einer Hereingabe am 16`er an den Ball und erzielte mit einem platzierten Flachschuss das 4:1. Leider verpassten wir es, dass Ergebnis bereits in der 1. Halbzeit deutlicher zu gestalten und so blieb es bis zum Pausenpfiff beim 4:1. In der Halbzeit fand das Trainerteam lobende Worte insbesondere für das Offensivspiel, war aber auch mit einigen Defensivaktionen nicht zufrieden, die es galt in der zweiten Hälfte abzustellen.

In der 42. Minute wurde Einwechselspieler Nick Mitgefaller wunderbar freigespielt, dieser spitzelte den Ball am Torwart vorbei zum 5. Treffer an diesem Donnerstagabend. Auch der zweite Einwechselspieler Gregor Gutmann ließ sich nicht lange bitten und erzielte vier Minuten später das 6:1. Den Schlusspunkt setzte dann Mittelfeldspieler Louis Grothmann mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel, zum 7:1 was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Wieder eine tolle Leistung unserer Mannschaft, die immer mehr zusammenwächst. Bemerkenswert ist auch, dass wir sechs verschiedene Torschützen hatten, was auch ein Beleg dafür ist, dass unser Kader auch qualitativ breiter geworden ist. Nachdem das Spiel am kommenden Samstag in Traubing/Feldfing auf den 11. Mai verlegt worden ist, haben wir unser nächstes Punktspiel am 22. April gegen den TSV Landsberg um 10.30 Uhr am Feuerwehrplatz.

Aufstellung: Niklas Greil, Tim Enzmann, Raphael Zwerschke, Maxi Neufing, Felix Egger, Simon Oswald, Danny Woitge, Loris Rexhepi,  Tobias Berchtold, Louis Grothmann, Robin Fischer, Enrico Neufing, Nick Mitgefaller, Gregor Gutmann.

Am Ostersamstag nehmen wir am Qualifikationsturnier zum Cordial-Cup in Dingolfing teil. Bereits um 6.00 Uhrstarten wir mit einem 29 Sitzer-Bus die Fahrt Richtung  Dingolfing. Wir spielen in der Gruppe B mit der SpVgg Landshut, ESV München-Freimann, FC Mühldorf und FC Eintracht Bamberg 2010.  Außerdem unteranderem dabei der 1. FC Nürnberg, SpVgg Bayreuth, FC Deisenhofen. Insgesamt nehmen 20 Mannschaften teil. Der Sieger dieses Turnieres erhält die Startberechtigung beim 20. Internationalen Jubiläums Cordial-Cup 2017 vom 2. -5. Juni in Tirol verbunden mit einem Hotelgutschein in Höhe von 300.-€