2:0 Niederlage in Feldafing

von | Mai 14, 2017 | D1-Jugend | 0 Kommentare

2:0 Niederlage in Feldafing

SG FC Traubing/Feldafing – TSV Peiting 2:0 (1:0)

1:0 k.A (26.)
2:0 Fabian Pfeiffer (50.)

Aufstellung: Niklas Greil — Tim Enzmann, Loris Rexhepi, Felix Egger – Raphael Zwerschke, Enrico Hemmel, Maximilian Neufing – Simon Oswald, Gregor Gutmann – Zacharias Gschrei, Danny Woitge, Louis Grothmann

Feldafing| Ohne Punkte musste man die Heimreise antreten und dies auch noch verdient. Mit einer der schlechtesten Saisonleistungen war beim Tabellennachbarn nichts zu holen. Von Beginn an fanden wir nie in unser Spiel und die Hausherren verpasste es bereits nach 10 Minuten in Führung zugehen, doch Niklas Greil bewahrte seine Mannschaft vor dem frühen Rückstand. Unsere Angriffe verpufften alle am oder um den 16 m Raum. In der 26. Spielminute half dann auch noch der SR ein wenig mit. Ein Spieler der Gastgeber stand beim Anspiel klar im Abseits doch die Pfeife blieb still und er ging alleine auf Niklas Greil zu und schob zum 1:0 ein.

In der Halbzeit versuchte das Trainerteam die Mannschaft wach zu rütteln und sprach Ihnen Mut zu. Leider mussten wir auch noch verletzungsbedingt Raphael Zwerschke und Simon Oswald auswechseln und die Mannschaft wirkte weiterhin verunsichert. Völlig unnötige Ballverluste führten immer wieder zu gefährlichen Angriffen der Spielgemeinschaft. Dennoch der Wille war da. Immer wieder rannten wir Richtung Tor doch mehr wie ein Fernschuss von Maxi Neufing, den der Torhüter gerade noch mit den Fingern über die Latte lenkte, war an diesen Abend nicht drin. Kurz vor Ende dann die endgültige Entscheidung als die Hausherren einen Foulelfmeter zum 2:0 Endstand nutzten.