Die Trauben hängen weiter zu hoch

von | Okt 11, 2021 | C-Jugend | 0 Kommentare

Die Trauben hängen weiter zu hoch

FT Starnberg 09 – TSV Peiting 7:1 (3:1)
1:0 k.A. (15.)
2:0 k.A. (18.)
2:1 Phillip Eirich (27.)
3:1 k.A. (32.)
4:1 k.A. (36.)
5:1 k.A. (46.)
6:1 k.A. (53.)
7:1 k.A. (59.)

Aufstellung: Moritz Edinger – Maxi Seidel, Ender Cicekli, David Schmutz, Paolo Marino – Getuard Alushaj (36. Lukas Eichholz), Lorenz Edelmann, Leo Wollschläger, Milan Laszlok – Jonas Heger (31. Robin Trautmann), Phillip Eirich (36. Justin Kreiter)

Starnberg | Auch beim Gastspiel in Starnberg am vergangenen Samstag war für unsere Jungs leider nichts zu holen, mit einer deutlichen 1:7-Niederlage im Gepäck musste man die Heimreise nach Peiting antreten. Trotz zahlreicher personeller Ausfälle hielten wir in der ersten Viertelstunde zunächst gut dagegen, dann schenkten wir den Gastgebern aber wieder einmal durch zu nachlässiges Defensivverhalten zwei Tore. In der 27. Minute zeigte dann wenigstens Milan Laszlok mal physische Präsenz, nach seinem energischen Einsatz im Starnberger Strafraum brauchte Phillip Eirich die Kugel aus kurzer Distanz nur noch über die Linie zu drücken. Wenige Minuten vor der Pause stellte die FT den alten Zwei-Tore-Vorsprung jedoch umgehend wieder her. Und nur wenige Sekunden nach Wiederbeginn machte sie – erneut unter tatkräftiger Mithilfe unserer Jungs – mit dem 4:1 endgültig den Deckel auf diese Partie. Starnberg durfte anschließend noch dreimal relativ unbedrängt das Leder im Gehäuse von FAP-Keeper Moritz Edinger unterbringen, so dass am Ende – nach der 0:5-Pleite vor Wochenfrist in Pöcking – erneut eine herbe Pleite für die FAP zu Buche stand.

Am kommenden Mittwoch, 13.10.2021, geht es für unsere C-Jugend mit der 2. Runde des Bau-Pokals weiter. Um 18.45 Uhr gastieren wir beim Kreisklassisten (SG) SV Eurasburg-Beuerberg.

Bericht von Stefan Jocher