Deftige Klatsche in Pöcking

von | Okt 6, 2021 | C-Jugend | 0 Kommentare

Deftige Klatsche in Pöcking

SC Pöcking-Possenhofen – TSV Peiting 5:0 (1:0)
1:0 Nawid Yousseffi (18.)
2:0 Nawid Yousseffi (43.)
3:0 Leonhard Heller (52.)
4:0 Leonhard Heller (54.)
5:0 Leonhard Heller (56.)

Aufstellung: Milan Laszlok – Paulus Heiland (46. Robin Trautmann), Maximilian Seidel, Ender Cicekli (46. Luis Gropper), Simon Schwaiger – Noah Pöppel (24. Dijon Bajrami), David Schmutz, Lorenz Edelmann, Paolo Marino – Leo Wollschläger, Phillip Eirich (44. Getuard Alushaj)

Pöcking | Eine sehr enttäuschende Vorstellung zeigten unsere Jungs am vergangenen Samstag beim Auswärtsspiel in Pöcking. Mit dem Endresultat von 0:5 waren wir dabei noch gut bedient, es hätte durchaus noch schlimmer kommen können. FA-Keeper Milan Laszlok verhinderte mit zahlreichen Paraden und gutem Stellungsspiel weitere Gegentreffer. Seine Mannschaftskameraden waren hingegen an diesem Tag leider allesamt nicht wirklich auf der Höhe, lediglich beim Meckern gegen den Schiedsrichter waren wir „besser“ als die Gastgeber. So bekam beispielsweise Paolo Marino Mitte der zweiten Halbzeit eine fünfminütige Zeitstrafe aufgebrummt, die der SCP umgehend mit zwei Toren bestrafte.
Wir bekamen in allen Bereichen kaum etwas auf die Reihe, die Hausherren waren uns körperlich und geistig immer einen Schritt voraus. Torchancen blieben somit Mangelware, nur zu Beginn der Partie wurde es für Pöcking einmal gefährlich, als Lorenz Edelmann nach einem Eckball knapp über das Tor köpfte.
Alles in allem war es trotz des herrlichen Fußballwetters ein ziemlich gebrauchter Tag. In den letzten beiden Punktspielen geht es an den kommenden beiden Wochenenden noch gegen die vermeintlich stärksten Teams aus Starnberg und Landsberg. Am kommenden Samstag, 09. Oktober, treten wir zunächst in Starnberg an, Spielbeginn ist um 12.15 Uhr.

Bericht von Stefan Jocher