Schwache Leistung gegen Tabellennachbar Lenggries

von | Apr 5, 2017 | B-Jugend | 0 Kommentare

Schwache Leistung gegen Tabellennachbar Lenggries

TSV Peiting – Lenggrieser SC 1:1
0:1 Kilian Sixt (8.)
1:1 Christoph Enzmann (80.+1)

Aufstellung: Julian Floritz – Johannes Rohrmoser, Tobias Strommer, Jonas Fiedler – Jonas Zurl (41. Stefan Neumeier), Paul Ansorge, Christoph Eberle, Maximilian Lory (57. Michael Floritz), Qurin Werner (41. Ludger Manow) – Christoph Enzmann, Fabian Hofmann
Ersatzspieler: Nico Herbst

Peiting | Nach dem erfolgreichen Nachholspiel in Holzkirchen (1:1) wollte man den Rückrundenstart mit einem Sieg gegen den Konkurrent im Abstiegskampf beginnen. Man war sich vor dem Spiel bewusst, dass man einen Sieg nur mit einer starken Leistung einfahren kann.

Zu Beginn des Spiels hatten wir die Gäste gut unter Kontrolle und erarbeiteten uns einige Chancen, in der 8. Spielminute jedoch spielten die Gäste einen schnellen Konter und legten vor zum 0:1 durch einen schön plazierten Fernschuss, welcher unhaltbar für unseren Torwart Julian Floritz war. Danach hatten wir das Spiel zwar unter Kontrolle, doch fanden nicht zum Abschluss. Anfang der zweiten Hälfte hatten wir uns eine Großchance erspielt, Stürmer Christoph Enzmann legte den Ball mit einem scharfen Pass quer, der für Ludger Manow gedacht war, ihn aber knapp verpasste. Allerdings hätte es Elfmeter geben müssen, da Christoph Enzmann von seinem Gegenspieler einen in die Hacke bekam, der Schiedsrichter entschied jedoch unverständlicherweise auf Vorteil. Danach erhöhte die Mannschaft um Kapitän Christoph Enzmann erneut den Druck und holte einige Ecken und Freistöße raus, doch tat insgesamt zu wenig. In der ersten Spielminute der Nachspielzeit bekamen wir den erlösenden Elfmeter, nachdem Maximilian Lory nach einer Ecke im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Diesen Strafstoß verwandelte Kapitän Christoph Enzmann sicher und gleichte somit zum 1:1 aus. In der letzten Minute der Nachspielzeit bekamen wir nochmal eine Ecke, welche Michael Floritz per Kopfball knapp neben den Pfosten setzte.

Zum Schluss blieb es beim 1:1-Unentschieden, wobei Peitings B-Jugend hätte gewinnen müssen, trotzdem musste man froh über den Ausgleich und den wichtugen Punkt im Abstiegskampf sein.

Unser nächses Punktspiel der Rückrunde findet auswärts am 2. April um 10:30 gegen den Tabellenführer aus Deisenhofen statt. Leider ohne Verteidiger Jonas Fiedler. Gegen Deisenhofen will man versuchen alles rauszuholen und wenn möglich mit 3 Punkten nach Hause fahren.

Ludger Manow