FA Peiting II wieder auf dem Boden der Tatsachen

von | Apr 27, 2017 | 2. Mannschaft | 0 Kommentare

FA Peiting II wieder auf dem Boden der Tatsachen

 TSV Peiting II – SV Fuchstal  0:1 (0:0)
0:1 Dejan Miladinov (85.)

Aufstellung: Alexander Mayr – Alexander Karbach, Daniel Slowiok (70. Johannes Eirenschmalz), Florian Rößle, Martin Pakleppa (77. Johannes Sänger)– Nicola Haser, Stefan Bachmeier, Julian Weninger (59. Martin Schauer), Fabian Melzer, Thomas Huber – Lukas Schmelcher
Ersatzspieler: –

Peiting |Die FA Peiting II konnte letzte Woche ihren 2. Tabellenplatz verteidigen und bleibt weiter erster Verfolger des Ligaprimus FT Jahn Landsberg. Vor dem Spieltag betrug der Abstand zum Tabellenführer lediglich 5 Punkte und das sollte möglichst auch so bleiben. Mit einem Sieg könnte man also am kommenden Wochenende im direkten Duell bis auf 2 Punkte heranrücken. Allerdings bedurfte es dabei wieder einer engagierten Leistung gegen den SV Fuchstal, wo man bereits im Hinspiel mit 4:1 Lehrgeld bezahlen musste.

Von Beginn an merkte man der Mannschaft an, dass sie die Revanche für die 1:4 Pleite aus dem Hinspiel haben wollte. Mit einer optischen Überlegenheit der FA Peiting II, aber kaum Torchancen auf beiden Seiten, verlief der erste Durchgang aber nicht so sehr wie erwünscht, so dass nach 45 Minuten ein 0:0 zu Buche stand.

Auch im zweiten Durchgang bot sich das selbe Bild: ” Die FA Peiting II lief an und biss sich an der tief stehenden Abwehr der Füchse die Zähne aus”. Dieses Bild bot sich den Zuschauern bis kurz vor Ende der Partie, da setzte der SV Fuchstal einen Konter und erzielte mit der ersten richtigen Chance das 1:0. Die FA Peiting II war geschlagen und verliert trotz Feldüberlegenheit verdient mit 1:0 gegen clever spielende Fuchstaler.

Fazit: Die FA Peiting II bleibt zwar Zweiter, fährt aber mit 8 Punkten Rückstand zum Tabellenführer.

Bericht von Martin Schauer