1. und 7. Platz beim Heimturnier

von | Feb 8, 2017 | D1-Jugend | 0 Kommentare

1. und 7. Platz beim Heimturnier

Beim eigenen Hallenfutsalturnier am letzten Samstag hatten wir zwei Mannschaften am Start. Team 1 begann in ihrer Gruppe mit einer 0:2 Niederlage gegen die JFG Pfaffenwinkel denkbar schlecht in das Turnier. Die Niederlage war aber verdient, da wir es nicht schafften, in den zehn Minuten Spielzeit gute Torchancen herauszuspielen. Kein Tempo, wenig Bewegung und immer wieder zu eigensinnig, so kann man beim Futsal nichts gewinnen. Somit kam es schon im zweiten Gruppenspiel zu einem Spiel mit Endspielcharakter. Es musste ein Sieg her, um zumindest noch die Chance zu haben ins Halbfinale einzuziehen. Mit einer Leistungssteigerung konnte man das zweite Spiel gegen den TSV Altenstadt mit 3:0 gewinnen. Torschützen waren 2x Kapitän Maxi Neufing und Tobias Berchtold. Im letzten Gruppenspiel ging es nun gegen den TSV Weilheim. Es dauerte bis 10 Sekunden vor Schluss, dann erzielte Maxi Neufing mit einer Direktabnahme den verdienten 1:0 Siegtreffer. Somit stand man als Gruppenerster im Halbfinale.

Team 2 hatten es in ihrem ersten Gruppenspiel mit dem TSV Schongau zu tun. In einem ausgeglichenen Spiel kamen unsere Jungs zu einem verdienten 1:1 gegen den späteren Gruppenersten und Finalteilnehmer. Das Tor zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung erzielte Nick Mitgefaller. Im zeiten Spiel ging es gegen die SG Apfeldorf/Kinsau und man kam leider nicht über ein 0:0 hinaus. Im dritten Spiel stand man dem SV Hurlach gegenüber. Es entwickelte sich ein klasse Spiel, was geprägt von vielen Torchancen auf beiden Seiten war, doch Treffer konnten beide Mannschaften nicht erzielen. In dieser Gruppe musste nun das Siebenmeterschießen entscheiden, wer als Gruppenzweiter in das Halbfinale einzieht, denn der SV Hurlach und der TSV Peiting 2 waren punkt- und torgleich und der direkte Vergleich endete ja auch 0:0. Am Ende war hier der SV Hurlach der etwas glücklichere und zog somit ins Halbfinale ein.

Team 1 musste nun im Halbfinale gegen den SV Hurlach antreten. Von Beginn an erspielten unsere Jungs immer wieder gute Einschußmöglichkeiten und am Ende stand ein völlig verdienter 3:0 Erfolg. Felix Egger, Maxi Neufing und Raphael Zwerschke waren die Torschützen. Im Finale kam es nun zum Lokalderby gegen den TSV Schongau. Auch in diesem Spiel zeigten die Jungs von Trainer Mathias Friedl ein gute Leistung und kamen durch Treffer von Maxi Neufing und einem Eigentor so zu einem sicheren 2:0 Sieg. Gratulation, ein verdienter Turniersieg da man sich nach schwachen Start von Spiel zu Spiel steigerte.

Team 2 belgete am Ende Platz sieben, nachdem sie im kleinen Halbfinale dem TSV Weilheim mit 0:2 unterlagen und im anschließenden Platzierungsspiel mit 3:1 gegen die SG Apfeldorf/Kinsau die Oberhand behielten. Die Tore erzielten 2x Nick Mitgefaller und Gregor Gutmann

Aufstellung Team 1: Tim Enzmann, Raphael Zwerschke, Simon Oswald, Tobias Berchtold, Luis Wandschura, Maxi Neufing, Felix Egger, Louis Grothmann, Robin Fischer

Aufstellung Team 2: Tim Enzmann, Enrico Hemmel, Zacharias Gschrei, Nick Mitgefaller, Dennis Graupner, Gregor Gutmann, Danny Woitge, Loris Rexhepi