Trotz mäßiger Leistung eine Runde weiter

von | Sep 18, 2019 | C-Jugend | 0 Kommentare

Trotz mäßiger Leistung eine Runde weiter

SG Apfeldorf/Kinsau – TSV Peiting 2:4 (0:2)
0:1 Dijon Bajrami (26.)
0:2 Johannes Oppenrieder (35.)
1:2 Christoph Amtmann (39.)
1:3 Simon Oswald (56.)
1:4 Benedikt Oppenrieder (65.)
2:4 Christoph Amtmann (67.)

 

Apfeldorf | Nach der starken Leistung zum Punktspielauftakt in Polling zeigte unsere C-Jugend gestern in der 1. Runde des Bau-Pokals eher Fußball-Magerkost. Am Ende stand gegen die SG Apfeldorf/Kinsau zwar ein 4:2-Sieg zu Buche. Unsere Jungs hatten die Hausherren aber wohl doch etwas unterschätzt, denn diese können in dieser Saison aufgrund Personalmangels  nicht am Ligenbetrieb teilnehmen und hatten nur für den Pokal gemeldet. Die Mannschaft bestand deshalb  – ähnlich wie bei uns in der vergangenen Saison – etwa zur Hälfte aus D-Jugend-Spielern.  Dies hinderte die SG jedoch nicht daran, uns ordentlich zu fordern. Auch wenn wir die meiste Zeit feldüberlegen waren, kamen wir im ersten Durchgang kaum zu richtig guten Torchancen. Lediglich Dijon Bajrami mit einem Kullerball (26.) und Johannes Oppenrieder (35.) mit einem langen Freistoß von der linken Seite trafen vor der Pause ins Netz. In der zweiten Halbzeit versäumten wir es, schnell alles klar zu machen, und so mussten wir nach dem Anschlusstreffer von Christoph Amtmann kurzzeitig doch noch etwas zittern (39.). Erst das 1:3 durch Simon Oswald in der 56. Minute sorgte für klare Verhältnisse. Benedikt Oppenrieder gelang fünf Minuten vor Schluss das vierte Tor für die FAP. Den Schlusspunkt setzte auf Seiten der Gastgeber schließlich erneut Christoph Amtmann (67.).

Kurioserweise trafen gestern mit Dijon Bajrami, Johannes Oppenrieder, Simon Oswald und Benedikt Oppenrieder exakt dieselben vier Jungs, die schon am Samstag in Polling erfolgreich waren. Gegen eine Fortsetzung dieser Serie am kommenden Samstag bei der (SG) 5-Seen-Land hätte bei der FAP sicher keiner etwas einzuwenden 😉
Dies dürfte aber ein deutlich schwierigeres Unterfangen als am gestrigen Dienstag werden, denn die (SG) 5-Seen-Land gewann ihre ersten beiden Spiele gegen Peißenberg mit 11:0 und im Pokal in Wessobrunn mit 14:0!

Achtung: Für das Spiel wurde das Heimrecht getauscht, wir spielen am Samstag also auswärts. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr in Oberalting/Seefeld.