Erster Sieg

von | Okt 8, 2018 | C-Jugend | 0 Kommentare

Erster Sieg

TSV Peiting – TSV 1847 Weilheim 5:2 (2:2)
0:1 k.A. (3.)
1:1 Loris Rexhepi (18.)
1:2 k.A. (22.)
2:2 Nick Mitgefaller (27.)
3:2 Loris Rexhepi (55.)
4:2 Nick Mitgefaller (66.)
5:2 Danny Woitge (69.)

 

Peiting| Endlich ist bei unserer C-Jugend der Knoten geplatzt, nach einem verdienten 5:2-Heimsieg gegen den TSV Weilheim konnte man die ersten Punkte auf dem Konto verbuchen. Dabei mussten unsere Jungs am gestrigen Sonntag zweimal einem Rückstand hinterherlaufen, ehe dann am Ende doch noch ein deutlicher Erfolg zustande kam.
Bereits nach drei Minuten zappelte nach einem Fehler im Spielaufbau das Leder zum ersten Mal im Kasten von FA-Keeper Niklas Greil. Danach brauchten wir eine gute Viertelstunde, um uns von diesem Rückstand zu erholen, bis schließlich Loris Rexhepi nach starker Vorarbeit von Danny Woitge das erste Saisontor für die FAP gelang (18.). Die Freude darüber währte jedoch nur kurz, denn nach einer erneuten Unachtsamkeit schenkten uns die Gäste das nächste Gegentor ein (22.). Die Antwort von Nick Mitgefaller kam dann allerdings ebenso schnell, in Minute 27 schob er freistehend vor dem TSV-Gehäuse das Spielgerät überlegt rechts unten rein.
Nach Wiederbeginn gab es auf beiden Seiten teilweise hochkarätige Chancen zum jeweils dritten Tor. Niklas bewahrte uns dabei vor dem erneuten Rückstand, als er mit einer starken Fußabwehr gegen einen Weilheimer Angreifer rettete (48.). Loris war es in der 55. Minute vorbehalten, mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag für die 3:2-Führung zu sorgen. Danach hatten wir das Spiel dann weitestgehend im Griff und nach dem ebenfalls zweiten Tor von Nick Mitgefaller – einer herrlichen Direktabnahme aus gut 18 Metern – war die Partie entschieden (66.). Danny Woitge belohnte sich kurz vor dem Abpfiff für seine engagierte Leistung mit dem Schlusspunkt zum 5:2 (69.).

Das Spiel gegen Weilheim war der Auftakt zu einer Serie von sechs Pflichtspielen in 18 Tagen. Weiter geht es nun am kommenden Mittwoch, 10.10.2018 mit der zweiten Runde im Verbands-Pokal gegen den Kreisligisten JFG Lechrain. Anpfiff ist um 18.30 Uhr im Stadion Birkenried. Nur zwei Tage später, am Freitag, 12.10.2018, steht dann um 17 Uhr das Derby beim TSV Schongau auf dem Programm.